Login

Performance Vertraulich

London/Salzburg – Das globalisierte und digitalisierte Wirtschaftsleben bringt immer wieder Persönlichkeiten hervor, die vor Ideen nur so sprühen und als „Hansdampf in allen Gassen“ wahrgenommen werden, wie es in einer älteren Redensart heißt. Zu dieser Gruppe gehört auch Michael Thomale, den man mit seinen vielfältigen unternehmerischen Aktivitäten in keine richtige Schublade stecken kann. Nach mehr als 25 Jahren in der Finanz- und Versicherungswirtschaft ist er nach eigenen Angaben heute als Wirtschafts-Attaché tätig und berät weltweit Unternehmen und Investoren in Fragen der digitalen Monetarisierung. Seine Geschäftsreisen führten ihn unter anderem nach Malaysia, Singapur, Kanada, Zentralafrika und Hongkong.

Mosbach - Den sächsischen Kaufmann und früheren Leistungssportler Michael Thomale kannte man über Jahre eigentlich nur als Vertriebskeuler. Doch seit einiger Zeit fällt Thomale als Stratege im Industriegeschäft auf. Dabei hat ihn wahrscheinlich der österreichische Nachrichtendienstmann Dr. Gert René Polli zur AUSTRO Nexus Holding gebracht. Diese investierte zuletzt in den brandenburgischen Flugzeugbauer Dr. Reiner Stemme, der mit dem „Red Eagle“ ICO wohl erstmal ein Projekt der Rüstungstechnik auf Kryptobasis vorfinanzieren lässt.

Salzburg – Die in Salzburg ansässige Austro Nexus Holding, zu deren Geschäftsfeld vorwiegend Industriebeteiligungen gehören, wirkte in der Vergangenheit eher im Stillen. Doch jetzt plant die Holding unter dem Management von Denis A. Deppe und den Gesellschaftern Michael Thomale und Christian Michel Scheibener Großes. Laut einem Bericht der „Austria Depesche“ wollen sie zusammen mit dem renommierten Flugzeugkonstrukteur Dr. Reiner Stemme und seinem Neffen Dr. Wolfgang Stemme einen ganz neuen Flugzeugtyp entwickeln, der besonders geräuscharm ist und deshalb sehr unauffällig Patrouillenflüge absolvieren kann (https://austria-depesche.at/wirtschaft/268-joint-venture-der-austro-nexus-holding-mit-red-eagle-von-dr-reiner-stemme.html).