Login

Performance Vertraulich

München - Das Solarunternehmen MEP Werke GmbH will dem Trend zur Digitalisierung in der Kundenberatung Rechnung tragen und bietet ab jetzt eine fundierte Online-Beratung für all diejenigen, die mit der privaten Erzeugung grünen Stroms die Energiewende vorantreiben und gleichzeitig ihren Geldbeutel schonen wollen. Das geschieht immer häufiger über leistungsstarke Photovoltaik-Anlagen, die aber nicht mehr gekauft, sondern gemietet werden.

München - Die Mehrheit der Aufsichtsratsvorsitzenden von börsennotierten und voll mitbestimmungspflichtigen Unternehmen in Bayern lehnen die von der Bundesregierung geplante gesetzliche Frauenquote ab. Laut einer Umfrage der bayerischen Gruppe der Initiative FidAR (Frauen in die Aufsichtsräte e.V.) unter 13 Unternehmen im Juli 2014 hielten diese die ab 2016 geplante 30 Prozentquote für Frauen in Aufsichtsratspositionen für “nicht zielführend". Demnach hielten nur zwei Unternehmen eine Quotenregelung für "möglicherweise sinnvoll". Eine höhere Quote an Frauen beeinflusse die Arbeitsergebnisse der Aufsichtsräte nicht. Außerdem sei die Quote nicht umsetzbar, weil es "zu wenig potenzielle Kandidatinnen" gebe.

München - Vor 300 Jahren stieg Deutsch zur Wissenschaftssprache auf. Damit sollten Bildungsinhalte und die Welt der Gelehrten für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich zugänglich gemacht werden. Auch sollte  die Verwendung der deutschen Sprache der Anschaulichkeit und der Verständlichkeit wissenschaftlicher Themen dienen.

München - Auf der Jagd nach den besten Kapitalanlagen kommt der gewiefte Kenner an wertvollen Teppichen kaum vorbei. Natürlich muß ein Käufer immer auf der Hut sein, damit er sich nicht einen billigen Staubfänger für teures Geld andrehen läßt. Aber mit ein wenig Verstand und Kenntnis läßt sich sehr schnell Wertloses von Raritäten unterscheiden. Eine besondere Kostbarkeit und eine ideale Kapitalanlagemöglichkeit bieten echte "Na'in"-Teppiche der Klasse "Seh-lah".

Seite 4 von 4