Login

Performance Vertraulich

Berlin - Der Ärztemangel in vielen Regionen Deutschlands nimmt immer dramatischere Ausmaße an. Vor allem im ländlichen und dünn besiedelten Raum ist die medizinische Versorgung immer weniger gewährleistet. Während die Politik schon über besonders skurrile Pläne wie Ferndiagnosen via Internet und mobile Arztpraxen nachdenkt, machten die gesetzlichen Krankenkassen nun einen ebenso folgenreichen Vorschlag.

Mittwoch, 03 September 2014 21:19

Hebammenmangel in Deutschland!

Regensburg - Infolge der umstrittenen hohen Haftpflichtbeiträge für Hebammen wandern immer mehr in Kliniken ab oder geben ihre Selbstständigkeit ganz auf. Die Konsequenzen sind bereits jetzt spürbar: es fehlt deutschlandweit an Hebammen. Dabei sind längst nicht mehr nur die Mütter betroffen, die eine außerklinische Geburt wünschen, sondern jede Mutter. Denn gerade die Nachsorge, also die ersten Wochen mit dem Neugeborenen daheim, können mittlerweile in großen Teilen Deutschlands nicht mehr durch die vorhandenen Hebammen gewährleistet werden. Die, die es gibt, sind heillos überfüllt - nicht selten holen sich Frauen noch in der Schwangerschaft 20-30 Absagen ein. Viele junge Familien sind deshalb nach der Geburt mittlerweile auf sich gestellt.