Login

Performance Vertraulich

Freigegeben in Versicherung

Prosperia Rennteam Favorit?

Zurich Versicherung sponsort ADAC 24h-Rennen auf Nürburgring

Samstag, 19 April 2014 00:00 geschrieben von 
Dipl. Ing. Slobodan Cvetkovic Dipl. Ing. Slobodan Cvetkovic Quelle: Prosperia AG

Frankfurt am Main - Das ADAC Zurich 24h-Rennen wird vom 19. bis 22. Juni 2014 auf dem über 25 Kilometer langen Rundkurs in der Eifel ausgetragen. Zum weltweit größten Langstreckenrennen werden auch in diesem Jahr neben den vielen Rennsportbegeisterten, rund 200 Rennteams aus der ganzen Welt eintreffen, die sich in 33 Links- und 40 Rechtskurven durch die hügelige Eifellandschaft kämpfen. Mit vorne dabei dürfte auch das Prosperia C. Abt Rennteam sein. Dipl. Ing. Slobodan Cvetkovic (Vorstand der Prosperia AG) sieht sich und seine Audi-Rennwagen aber nicht in Favoritenposition.

Bereits seit 2001 ist Zurich überzeugter Partner des 24h-Rennens. Auch Ralph Brand, Vorstandsvorsitzender der Zurich Versicherung in Deutschland ist begeistert von diesem Motorsportevent: "Als bedeutender Kraftfahrzeugversicherer und Partner des ADAC freuen wir uns, Partner und Titelsponsor des legendären 24h-Rennens auf dem Nürburgring zu sein. Bei diesem Motorsportereignis geht es um Teamwork, Leistung und natürlich viel Leidenschaft. Starke Begriffe mit denen wir uns identifizieren."

Zurich stellt die Fans in den Blickpunkt des 24h-Rennens. Im Vorfeld der Veranstaltung können sich 24h Fans über Facebook und Internet zum Fan-Botschafter qualifizieren. Die Fan-Botschafter erhalten einen besonderen Zugang mit besonderen Eindrücken, Gefühlen und Erlebnissen vor und hinter den Kulissen. Hierüber berichten sie live und exklusiv für die Fangemeinde in Facebook und Internet. Alle am Ring Campierenden oder auch Daheimgebliebenen sind so über die Zurich Online-Plattform ganz nah am Geschehen.

Zurich bietet neben leistungsstarken Absicherungsprodukten für herkömmliche Kraftfahrzeuge auch Spezialprodukte für Young- und Oldtimer sowie für Elektrofahrzeuge. Mit dem Absicherungsbaustein "Elektro-Plus" besteht für Fahrer von elektrisch betriebenen Pkw und Zweirädern erstmals die Möglichkeit, den Akku als einen zentralen und auch teuren Teil eines Elektrofahrzeugs über den Kaskoschutz hinaus "rundum" abzusichern. Damit sind die Fahrzeugbesitzer unter anderem auch vor den finanziellen Folgen von Bedienfehlern geschützt.

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2012) von über 6,1 Mrd. Euro, Kapitalanlagen von mehr als 31 Mrd. Euro und knapp 6.000 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. Sie bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle.

Artikel bewerten
(9 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten