Login

Performance Vertraulich

Freigegeben in Versicherung

Versicherungsschutz à la carte

Dienstag, 24 September 2013 16:46 geschrieben von 

Die Württembergische hat aktuell ihre Tarife in der Hausratversicherung und in der Wohngebäudeversicherung optimiert: Mit verschiedenen, optional abschließbaren Bausteinen lassen sich die bisherigen Deckungskonzepte – „KompaktSchutz“ und „PremiumSchutz“ – erweitern und dem persönlichen Bedarf noch besser anpassen als bisher.

In der Hausratversicherung zählt hierzu unter anderem der Baustein „Sport“, der die Sportausrüstung auch außerhalb der eigenen vier Wände finanziell absichert. Ferner gibt es den Baustein „Betrug&Cyber“, der vor den finanziellen Schäden durch Trick-, Täuschungs- und Taschendiebstahl sowie vor Vermögensschäden durch Phishing und Pharming im Internet schützt. In der Wohngebäudeversicherung steht beispielsweise der Baustein „Garten“ zur Auswahl. Er beinhaltet unter anderem den Versicherungsschutz für das Schwimmbad und den Schwimmteich sowie für Brunnen und Skulpturen.

 Bei beiden Versicherungen besteht die Möglichkeit, den „PremiumSchutz“ durch den Baustein „Platinum“ aufzustocken. In der Hausratversicherung lassen sich damit zum Beispiel die Kosten für eine Sicherheitsberatung nach einem Einbruch einschließen. Zusätzlich beteiligt sich die Württembergische in gewissem Umfang an den Kosten für die Anschaffung der Sicherheitstechnik, die bei der Sicherheitsberatung empfohlen wurde. In der Wohngebäudeversicherung sind mit diesem Baustein beispielsweise die Einsatzkosten der Feuerwehr versichert, die durch einen Fehlalarm eines Rauch- oder Gasmelders entstehen.

Letzte Änderung am Dienstag, 11 Februar 2014 19:53
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten