Login

Performance Vertraulich

Freigegeben in Finanzen

Martins Schulz vs. Jean-Claude Juncker

Yasmin Fahimi sieht Martin Schulz als eindeutigen Sieger beim TV-Duell

Freitag, 09 Mai 2014 18:20 geschrieben von 
Martin Schulz ist Spitzenkandidat der Sozialdemokraten Martin Schulz ist Spitzenkandidat der Sozialdemokraten Quelle: SPD

Berlin - Termin: Europawahl am 25. Mai 2014! Nach dem TV-Duell der beiden Spitzenkandidaten der Europawahl, Martin Schulz und Jean-Claude Juncker, erklärt SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi:

"Das Ergebnis ist eindeutig: Martin Schulz hat einen sehr starken Auftritt beim TV-Duell gezeigt und klar gewonnen. Ein hellwacher Martin Schulz hat Jean-Claude Juncker müde und ziemlich alt aussehen lassen. Schulz hat heute Abend die Unterschiede zwischen Sozialdemokraten und Konservativen in der Diskussion noch einmal deutlich markiert: Wer ein soziales, gerechtes, ein wirtschaftlich starkes Europa will, muss am 25. Mai die SPD wählen.

Martin Schulz, das ist bei dem TV-Duell klar geworden, hat klare Vorstellungen für sein Europa. Er ist ein glaubwürdiger Repräsentant für einen Neubeginn in der Europäischen Union. Juncker war die vergangenen 20 Jahre Chef des Steuerparadieses Luxemburg und hat Politik für Banken und Finanzkonzerne gemacht. Martin Schulz engagiert sich seit 20 Jahren als Parlamentarier für mehr Transparenz und Offenheit. Er hat präzise formuliert, was er als Kommissionspräsident anpacken will: Die Banken stärker regulieren, Jugendarbeitslosigkeit bekämpfen und mehr Mitsprache in der Europäischen Union erreichen. Martin Schulz – aus Deutschland für Europa."

Doch man sollte abwarten, ob Europa derzeit einen weiteren Deutschen an der Spitze Europas haben will. Schon die Dominanz von Kanzlerin Angela Merkel wirkt für viele Europäer erdrückend. Jean-Claude Juncker bleibt Favorit!

Artikel bewerten
(9 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten