Login

Performance Vertraulich

Freigegeben in Beteiligungen

Das Geschäft mit dem Schutz vor ABC-Waffen

Lauern Michael Thomale und die AUSTRO Nexus Holding auf einen Deal mit der OWR?

Sonntag, 14 Juli 2019 10:19 geschrieben von 
ABC-Schutz ist das Hauptgeschäft der OWR GmbH ABC-Schutz ist das Hauptgeschäft der OWR GmbH Quelle: OWR

Mosbach - Den sächsischen Kaufmann und früheren Leistungssportler Michael Thomale kannte man über Jahre eigentlich nur als Vertriebskeuler. Doch seit einiger Zeit fällt Thomale als Stratege im Industriegeschäft auf. Dabei hat ihn wahrscheinlich der österreichische Nachrichtendienstmann Dr. Gert René Polli zur AUSTRO Nexus Holding gebracht. Diese investierte zuletzt in den brandenburgischen Flugzeugbauer Dr. Reiner Stemme, der mit dem „Red Eagle“ ICO wohl erstmal ein Projekt der Rüstungstechnik auf Kryptobasis vorfinanzieren lässt.

Nun, so wurde aus Österreich kolportiert, sei Michael Thomale gemeinsam mit seinem Partner Christian Michel Scheibener auch an einem Jointventure mit der OWR GmbH (frühere Odenwaldwerke Rittersbach) dran. Der im Neckar-Odenwaldkreis beheimatete Rüstungsbetrieb hat eine lange Geschichte und ist ein sehr namhafter deutscher Hersteller von Geräten und Systemen für den ABC-Schutz.

Das Lieferprogramm der OWR umfasst Detektionssysteme und -ausstattungen, ABC-Schutzsysteme, Dekontaminationssysteme, an Kundenwünsche angepassten ABC-Schutz (z. B. Feuerwehr Hannover AB-Dekon-Z) und Beratungsdienste für die Bundeswehr, das Technische Hilfswerk und die Feuerwehr.

Stimmen die uns zugetragenen Informationen, überlegen die AUSTRO Nexus Industrieholding und die OWR gemeinsam einen revolutionären ABC-Schutzsensor zu entwickeln. Diese komplexe Schnüffelnase könnte militärisch weltweit eingesetzt werden. Aber auch zur Terrorbekämpfung in Großstädten wäre das ABC-System hoch interessant, entdeckt die Software doch frühzeitig beispielsweise einen Giftgas- oder Biowaffenanschlag in einem U-Bahnschacht.

Die OWR beliefert weltweit Militär- und Zivilschutzorganisationen, eigene Gesellschaften bestehen außer in Deutschland in der Schweiz, der Türkei, in Bulgarien, Großbritannien, Kanada den USA und Korea.

Die früheren Odenwaldwerke Rittersbach, die in Rittersbach 130 Mitarbeiter beschäftigten, war im Mai 2003 insolvent und wurde durch die von einer Investorengruppe gegründeten OWR AG übernommen.

Von Herbst 2003 bis Sommer 2005 war der ehemalige General der Bundeswehr Klaus Reinhardt Mitglied im Aufsichtsrat der AG. 2007 gehörtem dem Aufsichtsrat neben General Klaus Naumann mit Lord Peter Inge (englischer Feldmarschall, a. D.) und John J. "Jack" Sheehan (General a. D. der US-Marines) weitere ehemalige ranghohe Militärs an. Im Frühjahr 2009 firmierte die von einem Gesellschafter gehaltene AG in eine GmbH um. Bei der österreichischen Industrieholding AUSTRO Nexus gilt BVT-Gründer Prof. Dr. Gert René Polli als ausgewiesener Kenner der Terrorbekämpfung. Ihm habe man das Geschäft mit der OWR angetragen. Polli habe dann Michael Thomale und Christian Michel Scheibener hinzugezogen.

Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten