Login

Performance Vertraulich

Marktredwitz - Die Anfänge der Blockchain Technology liegen schon ein paar Jahre zurück, aber nun rechnen Experten mit ihrem schnellen Durchbruch in der globalen Geschäftswelt. Die Blockchains ermöglichen den Aufbau eines weltweiten Datenregisters, das Besitzverhältnisse klar zuordnet und mit dessen Hilfe Werte in Sekundenschnelle transferiert werden können. Die Blockchain (englisch für Blockreihe) ist manipulationssicher, weil sie auf Millionen Computern dezentral organisiert ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen Datenbanken befindet sich die Blockchain nicht auf einem einzelnen Server, sondern liegt als identische Kopie auf den lokalen Computerspeichern aller Teilnehmer des Netzwerks vor. Statt einer „Blockreihe“ sollte man besser von einer digitalen „Blockkette“ sprechen, denn die einzelnen Elemente fügen sich zu einer festen Transaktionsdatenbank-Kette zusammen. Hat dieses Gebilde eine bestimme Größe erreicht, entsteht das nächste und wird mit seinem Vorgänger verbunden. So verschmelzen die einzelnen abgespeicherten Datensätze zu einer fest verbundenen Informationskette, an deren Ende ein globales Transaktionsregister steht, das die Werte seiner Benutzer jederzeit dokumentiert.

Ismaning - Zu den wichtigsten Energieträgern der Gegenwart gehören Erdöl, Erdgas und Kohle. Für eine langfristige Energieversorgung sind sie allerdings ungeeignet, weil fossile Rohstoffe im Gegensatz zu erneuerbaren Energien eines Tages verbraucht sind und ihre Verbrennung durch Freisetzung von Kohlendioxid (CO2) zu schweren Umweltschäden führt. Im Zeitraum von 1880 bis 2012 hat sich die Erde durchschnittlich um 0,85 Grad Celsius erwärmt. Führende Wissenschaftler rechnen in den nächsten Jahren mit einer alarmierenden Beschleunigung der Erderwärmung. Dieser Treibhauseffekt wird durch den immer weiter zunehmenden CO2-Anteil in der Stratosphäre verursacht. Alle Experten sind sich einig, dass für eine nachhaltige Reduzierung der CO2-Emissionen die Senkung des allgemeinen Energieverbrauchs, die Steigerung der Energieeffizienz und die Förderung CO2-armer Energieträger notwendig ist. Immer mehr Unternehmen setzen deshalb auf Geschäftsideen mit grünen Energien.