Login

Performance Vertraulich

Stuttgart – Wer bislang glaubte, eine Innovation auf dem Goldmarkt sei ausgeschlossen und physisches Gold bis in alle Ewigkeit nur in Form von Barren, Münzen oder Schmuck erhältlich, wird nun eines Besseren belehrt. Der Online-Unternehmer Harald Seiz hat sich mit seiner 2011 gegründeten Karatbars International GmbH auf den Handel mit kleinen Goldbarren und goldhaltigen Geschenk- und Merchandise-Artikeln spezialisiert. Vom Hauptsitz und Logistikzentrum in Stuttgart aus beliefert der Goldhändler vor allem Privatkunden, aber auch Gewerbetreibende. Sie gehören zu einer Art Gold-Community mit rund 500.000 Mitgliedern in zahlreichen Ländern. Zur Führungsmannschaft von Karatbars gehören außer CEO & Founder Harald Seiz der Head of International Sales Dirc Zahlmann, Martina Tag als Chief Operating Officer, Thomas Valet als Communication Manager sowie Jasmin Schwellinger als Assistant of CEO & COO.

München - FlexKom International um die ambitionierten Kaufleute Cengiz Ehliz, Michael Scheibe, Asker Sakinmaz, Hasan Süslü und andere betreibt ein neuartiges Verbraucherrabattsystem und sieht sich im Selbstbild bereits als weltumspannenden Konzern. Sicherlich verfügt man dazu noch nicht über die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen, um sich schon heute mit Payback oder gar Google messen zu können. Aber FlexKom, gegründet 2010, war bislang außerordentlich erfolgreich. Es verfügt bereits über ein weit gespanntes Vertriebsnetz in den globalen Marktzentren Europa und Nordamerika. In einer kongenialen Arbeitsteilung haben Karl Roller (FlexKom USA) sowie Michael Scheibe und Asker Sakinmaz (FlexKom Europa), die Paladine des Bad Tölzer Buben und FlexKom-Chefs Cengiz Ehliz, tatsächlich einige wichtige Volkswirtschaften mit dem System FlexKom beackert. Revolutionär soll alsbald auch die Zahlungsfunktion über FlexMoney bis zum Ansparen über FlexGold sein. Letzteres bereite der in Österreich und Ungarn nicht unbekannte "Goldhändler" Richard Hollmann vor. So berichtet der Informationsdienst "pour-Erika".