Login

Performance Vertraulich

Freigegeben in Luxus

Celebrating 25 Years

Gourmet Festival in St. Moritz

Dienstag, 28 November 2017 15:57 geschrieben von 
Gourmet Festival in St. Moritz Quelle: Ivona Okanik

St. Moritz - Für neun Tage, anstatt wie bislang für fünf, verwandelt sich St. Moritz gleich zu Beginn des neuen Jahres 2018 in einen internationalen Genusstempel. Seit seiner ersten Austragung 1994 wird es von den Partnerhotels und Eventlokations ausgerichtet, die als Gastgeber den Spitzenköchen eine Bühne und Schauplatz für Gourmet Diners, Official und Special Events bieten.

Zur 25-jährigen Jubiläumsausgabe 2018 warten neun Spitzenköchinnen und -köche aus Europa, Asien, den USA und der Schweiz mit ihren persönlichen Meisterleistungen auf. "Ob in den führenden Gormet-Guides hoch ausgezeichnet oder in der prestigeträchtigen "World's Best"-Liste topplatziert – die ganz individuellen Kochkünste unserer diesjährigen Guest Chefs und der Local Chefs werden die Feinschmeckerherzen garantiert höher schlagen lassen", freute sich Heinz E. Hunkeler, Vize-Präsident des vereins St. Moritz Gormet Festival bei der Vorstellung der Gastköche im Baur au Lac in Zürich.

12. – 16. Januar 2018: Ana Roš aus dem Hiša Franko im slowenischen Kobarid und  in diesem Jahr als „weltbeste Köchin“ ausgezeichnet, wird mit ihrem Gastgeber, Küchenchef Mauro Taufer, im Kulm Hotel St. Moritz einzigartige Gerichte servieren. Thailands berühmtester Starkoch, Ian Kittichai aus dem Issaya Siamese Club in Bangkok (Nr. 21 – Asia’s 50 Best Restaurants 2017), wird im Badrutt’s Palace Hotel in St. Moritz seine hervorragenden Kochkünste präsentieren. Asiatische Aromen vermählen sich mit nordischer Perfektion bei Nick Bril: Europas coolster Zwei-Sterne-Koch aus dem The Jane in Antwerpen rockt mit Local Chef Gero Porstein in der Küche des Carlton Hotels in St. Moritz. Im Hotel Waldhaus Sils in Sils-Maria wird Zwei-Sterne-Koch Jörg Sackmann aus dem Restaurant Schlossberg im idyllischen Schwarzwald zusammen mit dem Waldhaus-Küchenteam um Fabian Marolf Raffiniertes kreieren und Geschmacksakzente setzen.

Vom 16. – 20. Januar 2018 wird die höchstdotierte Spitzenköchin der Schweiz, Tanja Grandits aus dem Stucki in Basel, die Gäste mit ihrer unverwechselbaren Aromaküche im Grand Hotel Kronenhof in Pontresina begeistern und dabei mit Küchenchef Fabrizio Piantanida zusammenarbeiten. Die 2016 als „World’s Best Female Chef“ ausgezeichnete Dominique Crenn aus dem Atelier Crenn in San Francisco bildet mit ihrer poetischen Kochkunst ein spannendes kulinarisches Duo mit Küchenchef Matthias Schmidberger im Kempinski Grand Hotel des Bains in St. Moritz. Drei-Sterne-Koch Jacob Jan Boerma aus dem De Leest im niederländischen Vaassen wird seine herausragenden Kochkünste mit Local Chef Michel Hojac im Hotel Giardino Mountain in St. Moritz-Champfèr zelebrieren. Indonesische Avantgarde auf den Tellern kreieren Eelke Plasmeijer und Ray Adriansyah aus dem Locavore in Ubud auf Bali (Nr. 22 – Asia’s 50 Best Restaurants 2017), an der Seite von Küchenchef Florian Mainzger im Hotel Nira Alpina in Silvaplana. Zusammen mit Gastgeber Fabrizio Zanetti wird Zwei-Sterne-Koch Julien Royer aus dem Odette in Singapur mit seiner vielfach ausgezeichneten „Essential Cuisine“ die Gäste im Suvretta House in St. Moritz begeistern.

Das Festivalprogramm beginnt am Freitagabend, den 12. Januar mit dem Grand Julius Bär Opening im Kulm Hotel, gefolgt von sechs Abenden mit Gourmet Diners und zwölf Gourmet Safaris sowie der kitschen Party als Gipfeltreffen mit allen Starchefs am 16. Januar im Badrutt's Palace Hotel und dem Great BMW Gourmet Finale am Samstag, den 20. Januar 2018 im festlichen Rahmen des Suvretta House.

Zudem bieten die bereits legendären Special Events, Tastings sowie erstklassige Champagner- und Weinanlässe einen ergänzenden Rahmen.

Der Ticketverkauf hat bereits begonnen - eine frühzeitige Buchung wird empfohlen unter: www.stmoritz-gourmetfestival.ch

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Schlagwörter:
Ivona Okanik

Ivona Okanik gilt als ausgewiesene Kennerin des deutschen Finanzmarktes.

Sie ist zu Versicherungen, Banken und Fondsgesellschaften gut vernetzt und frühzeitig über Entwicklungen gut informiert.

Zudem ist Ivona Okanik eine ausgewiesene Kennerin des SAVOIR VIVRE und entführt die Leser von PERFORMANCE-VERTRAULICH und PERFORMANCE-ALLURE in die besten Weingüter und schönsten Hotels.

Webseite: www.performance-vertraulich.de
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten