Login

Performance Vertraulich

Freigegeben in Finanzen

Immobilien, Unternehmensberatung, Logistik

Aras Group DWC LLC setzt auf Immobilienaufschwung durch Expo 2020 in Dubai

Samstag, 03 März 2018 12:39 geschrieben von 
Dubai Dubai Quelle:Pixabay.com | CC0 Creative Commons

Dubai - Im letzten Jahr schwächelte der Immobilienmarkt in Dubai etwas. Wegen geopolitischer Unsicherheiten und der Einführung einer neuen Wertschöpfungssteuer sanken die Mieten und Immobilienpreise im wirtschaftlichen Zentrum der Vereinigten Arabischen Emirate. Ein baldiges Anziehen der Preise zeichnet sich aber bereits ab: Von Oktober 2020 bis April 2021 findet in Dubai die Weltausstellung statt, die schon jetzt als investitionspolitischer Impulsgeber und entscheidender Wirtschaftsfaktor gilt. Sapna Jagtiani, S&P-Kreditanalystin im Bereich Corporate and Real Estate Ratings, wird von der englischsprachigen Tageszeitung „Gulf Times“ mit den Worten zitiert: „Die Expo 2020 hat das Potenzial, dem Immobiliensektor in Dubai aus der Krise zu helfen, weil man von positiven wirtschaftlichen Effekten ausgehen kann, wenn geschätzte 25 Millionen Besucher und neue Einwohner in die Stadt kommen.“ Die Stimmung sei in Anbetracht dieser wichtigen Großveranstaltung sehr hoffnungsvoll. Welche konkreten wirtschaftlichen Investitionsanreize sich daraus ergäben, bleibe abzuwarten, so die S&P-Expertin.

Die in Dubai ansässige Aras Group DWC LLC verspricht ihren Kunden maßgeschneiderte Leistungen in den Geschäftsfeldern Beteiligungen, Warenhandel, Unternehmensberatung, Logistik, Investments und natürlich Immobilien. Dem international gut vernetzten Unternehmensverbund gehören die Aras Investment and Participation Ltd., die Aras Logistic and Distribution Ltd., die Aras Trading and Services Ltd., die Aras Consulting and Advisory Ltd. und die Aras Properties Ltd. an. Zum eigenen Leistungsprofil heißt es: „Ein hohes Maß an Flexibilität, interkultureller Kommunikation und Vernetzung ermöglicht dabei einfache Lösungsansätze selbst in komplexen Fällen.“ Anleger und andere Kunden würden von Anfang an grenzüberschreitend und kompetent betreut.

Die Aras Investment and Participation Ltd., die ein leistungsstarkes Refinanzierungsnetzwerk aus Banken, Fonds und Privatinvestoren hinter sich weiß, hat ihre Investitionsanstrengungen im Immobiliensektor deutlich verstärkt. Synergieeffekte entstehen durch die Erfahrungen der Aras Properties Ltd., die ihr Tätigkeitsfeld so beschreibt: „Nicht nur nationale, sondern auch internationale Immobilien und Mobilien werden von uns verwaltet, gekauft und verkauft. Die Vereinigten Arabischen Emirate sind weltweit für den Immobilien-, aber auch Mobiliensektor bekannt. Seien es wohnungswirtschaftliche oder gewerbliche Gebäude, Energie-Anlagen oder Ähnliches, auf Aras Properties können Sie immer zählen.“

Eines der prestigeträchtigen Investmentobjekte von Aras ist das „Pulse-Projekt“ in Dubai-Süd, wo auch der Al Maktoum International Airport und das Hauptgelände für die Expo 2020 liegen. Das Immobilien-Ensemble wird in unmittelbarer Nähe eines großen Boulevards entstehen und Einzelhandel, Gastronomie und Freizeiteinrichtungen mit einem neuartigen Lifestyle-Konzept verzahnen. Das „Pulse-Projekt“ umfasst auch großzügig geschnittene Reihenhäuser mit mehreren Schlafzimmern sowie Gärten und Terrassen. Die geplanten Apartmentgebäude sollen insbesondere Paare und Familien in den als Musterstadt konzipierten Südteil Dubais locken und bei der Weltausstellung, die in zwei Jahren erstmals im Mittleren Osten stattfindet, einen großen Eindruck auf die Gäste aus aller Welt machen.

Ein ähnlich ambitioniertes Investmentobjekt ist das „Warsan Village“, für das die Aras Group noch Anleger sucht. Der Dubaier Projektentwickler und Investmentspezialist beschreibt das Ganze so: „Warsan Village grenzt direkt an die International City, angrenzend an die Mohammed bin Zayed Road. Warsan Village ist eine in sich geschlossene Gemeinschaft, die speziell für ein ruhiges, entspanntes Familienleben entwickelt wurde, indem sie eine einzigartige Kombination aus Komfort, natürlicher Schönheit und Komfort vereint. Das Wohnelement dieser Entwicklung wird 936 zweistöckige Stadtwohnungen mit jeweils 187 Quadratmetern einschließlich der Terrassen umfassen. Die Gemeinde verfügt über Annehmlichkeiten wie Restaurants, Cafés und Geschäfte. Die Gemeinschaft wird auch ein 10.000 Quadratmeter großes Clubhaus und eine 1.000 Quadratmeter große Moschee umfassen.“

Die Aras Group DWC LLC hat sich also einiges vorgenommen.

Letzte Änderung am Samstag, 03 März 2018 12:51
Artikel bewerten
(11 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten