Login

Performance Vertraulich

Dienstag, 31 Oktober 2017 01:21

Phoenix Immobilienmanagement: Stephan Dehler blickt auf lange Erfahrung in Immobilienbranche zurück

Trebur - Weil der Immobilienmarkt im Gegensatz zu zinsbasierten Geldanlagen noch ordentliche Renditen garantiert, schießen Immobilienfonds und Immobilienverwalter wie Pilze aus dem Boden. Da ist es für Kunden ziemlich vertrauenerweckend, wenn ein Unternehmen schon seit Jahrzehnten in dieser Branche tätig ist und über entsprechende Erfahrung verfügt. Die Phoenix Immobilienmanagement GmbH aus dem hessischen Trebur gehört dazu. Das familiengeführte Unternehmen setzt die bereits 1911 durch die Gesellschafterfamilie begonnene Vermietung von Wohnungen und anderen Immobilien in mittlerweile vierter Generation fort. Ab 2001 wurde es in einer GbR fortgeführt und 2013 in eine GmbH umgewandelt. Ihren Anfang nahm die Geschäftstätigkeit in Berlin, wo man auch weiterhin erfolgreich tätig ist. Trotzdem verlegte man den Firmensitz im Jahr 2013 nach Hessen.

weiterlesen ...
Dienstag, 31 Oktober 2017 01:15

Allgäuer Sonnen GmbH hat mit Vertrieb und Installation von Sonnenbatterien Großes vor

Wildpoldsried - Um nicht länger von den Energiekonzernen abhängig zu sein und sich von deren Strompreiserhöhungen abzukoppeln, suchen immer mehr ökologiebewusste Menschen nach Möglichkeiten, „energie-autark“ zu werden. Was auf den ersten Blick schwierig bis unmöglich scheint, ist technisch kein großes Problem und finanziell eine lohnende Sache. Zahlreiche „grüne“ Unternehmen leisten ihren Beitrag für eine doch noch gelingende Energiewende, indem sie maßgeschneiderte Produkte für eine saubere Energiegewinnung anbieten.

weiterlesen ...
Dienstag, 31 Oktober 2017 01:10

Bündelt Stephan Welk den westafrikanischen Kakaomarkt für Barry Callebaut?

in Politik

São Tomé - Dr. Stephan Welk (Jahrgang 1967) macht sich offenbar im Kakaomarkt wieder breit. Oberflächlich betrachtet vertritt Welk das Außenministerium der westafrikanischen Doppelinsel-Republik São Tomé e Principe in Europa. Doch faktisch nutzt er wohl den diplomatischen Status um sehr geschickt die jährliche Kakaoernte Westafrikas unter Kontrolle zu bekommen. Zu oft hatten sich die Afrikaner ungeschickt untereinander das Wasser am Weltmarkt abgegraben. Die Preise stürzten.

weiterlesen ...
Donnerstag, 26 Oktober 2017 13:08

DF Deutsche Finance Group: Investitionen in Studentenwohnheime in Großbritannien

München - Die Deutsche Finance Group prüft derzeit weitere Investitionen in Studentenwohnheime in Großbritannien. Der strategische Fokus liegt dabei auf Neubau- und Bestandsprojekten in guter Lage britischer Universitätsstädte, die eine besonders vorteilhafte Entwicklung der Studierendenzahlen sowie ein günstiges Verhältnis von Angebot und Nachfrage nach Studenten-Apartments aufweisen. Ziel ist es, entsprechende Projekte in einem Zeitraum zwischen 24 - 48 Monaten zu begleiten. Studentenwohnheime sind für institutionelle Anlageportfolios interessant, weil Sie als Nischen- und Betreiberinvestments generell höhere Renditen aufweisen, dabei jedoch von konjunkturellen Entwicklungen weniger beeinflusst sind, als klassische Nutzungsarten.

weiterlesen ...
Dienstag, 24 Oktober 2017 22:26

WeeConomy AG: Marktdurchdringung des Cashback-Systems „wee“ in Mittelosteuropa

Kreuzlingen – „Nur Bares ist Wahres“? Diese Philosophie hält der Mobile Payment-Unternehmer Cengiz Ehliz für Romantik aus einer längst vergangenen Zeit und erklärt selbstbewusst: „Ich möchte, dass weltweit nur noch eine Karte benutzt wird, und zwar unsere weeCard. Alternativ kauft und bezahlt man dann nur noch mit unserer weeApp über das Smartphone.“ Ehliz ist Gründer und Mehrheitsaktionär des im Schweizer Kreuzlingen ansässigen Cashback- und E-Commerce-Unternehmens weeCONOMY AG.

weiterlesen ...
Montag, 23 Oktober 2017 18:51

Falc Immobilien: Kundennähe, Professionalität und eine Auszeichnung nach der anderen

Lohmar - Seit die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) deutsche Sparer regelrecht enteignet und private Lebensversicherungen und Altersvorsorgeverträge entwertet, sind Immobilien-Investments für Anleger besonders attraktiv geworden. Fernab von Nullzinsen und launenhaften Aktienmärkten bietet der Immobiliensektor privaten und institutionellen Anlegern sichere Renditen. Der Run auf das „Betongold“ hat auch bei windigen Geschäftemachern das Interesse am Immobilienmarkt wachsen lassen und das Aktionsfeld unseriöser Investoren und Makler vergrößert.

weiterlesen ...
Mittwoch, 18 Oktober 2017 04:12

Mit Magnesiumprodukten der MG Life GmbH gegen Wadenkrämpfe und Einschlafprobleme?

Altheim-Essenbach - Magnesium ist für den menschlichen Körper lebensnotwendig, ohne von ihm selbst produziert werden zu können. Die unverzichtbare Magnesiumaufnahme geschieht meist über eine ausgewogene Ernährung. Experten zufolge braucht der Körper zwischen 300 und 400 mg des Mineralstoffs täglich. Wer sich falsch ernährt oder mit besonderen Gesundheitsbelastungen zu tun hat, ist anfällig für Müdigkeit, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Wadenkrämpfe und andere Verspannungsformen.

weiterlesen ...
Montag, 16 Oktober 2017 17:27

Multitalent: Kundenportal der VIVAT Verwaltungs GmbH für diverse Vermögensanlagen

Kempten - Im unübersichtlichen und von scharfer Konkurrenz geprägten Markt der Finanzanlagenvermittler zählt heute mehr denn je ein moderner, aussagekräftiger und leserfreundlicher Internetauftritt. Deshalb wurde die Netzpräsentation von VIVAT, einem internationalen Unternehmen im Bereich der Geldanlagen und Sachwertinvestitionen, im Juni generalüberholt und soll nun als informative und gleichzeitig kompakte „Online-Visitenkarte“ wirken. Man verspricht potenziellen Anlegern unter https://www.multitalent.ag/ eine „Webseite mit Mehrwert“ zu Verträgen, Investitionen und Karrieren in den VIVAT-Unternehmen. Die in Kempten ansässige VIVAT Verwaltungs GmbH agiert dabei als exklusive Vertriebsgesellschaft für alle VIVAT-Unternehmen und als direkte Ansprechpartnerin der Anleger. Die anderen VIVAT-Unternehmen sind autonome Gesellschaften, die ihrerseits neue Finanz- und Geldanlagekonzepte nach möglichst genauen Kundenbedürfnissen entwickeln.

weiterlesen ...
Mittwoch, 11 Oktober 2017 03:48

weeConomy AG vernetzt als Sponsor beim Eishockey Einzelhandel und E-Commerce

Bad Tölz/Crimmitschau - Die Aktivitäten des Cashback- und E-Commerce-Anbieters weeCONOMY AG strahlen längst weit über Oberbayern hinaus, wo die Tölzer Löwen dank des „wee“-Sponsorings ihren Etat auf mehr als eine Million Euro erhöhen und so die Lizenz-Anforderungen für die zweithöchste deutsche Eishockey-Liga (DEL 2) erfüllen konnten. Auch bei den Crimmitschauer Eispiraten hat man längst vernommen, was Löwen-Geschäftsführer Christian Donbeck an der strategischen Partnerschaft mit dem Unternehmen aus dem schweizerischen Kreuzlingen lobt: „Wir haben uns einen langfristigen Partner als Hauptsponsor gewünscht, der über entsprechende finanzielle Mittel verfügt. So haben wir sicher die DEL-2-Lizenz erhalten und uns zielgerichtet verstärken können.“

weiterlesen ...
Seite 1 von 2

In diesem Monat